Suchen...

Socials

Sommer, Winter, Sonne und mehr Meer, das möchte doch jeder… Urlaubszeit und Wochenenden, das sind Zeiten, in denen man entspannen will - egal zu welcher Jahreszeit. Da liegt man am Strand, am Pool oder treibt sich beim Grillen auf einem Zeltplatz herum. Genau...

Und warum hat sich GadgetsWelt.de dann ausgerechnet dieses handliche Solar- und Dynamo-Koffer-Radio SOL-1540 angeschaut und getestet?

Ganz einfach. Das ist auch ein wenig den aktuellen Zeichen der Zeit im Jahr 2022 geschuldet, denn das Radio hat etwas, was andere Radios in der Regel nicht haben. Dauerhafte Energie, ohne die Batterien wechseln zu müssen oder irgendwo eine Steckdose zur Verfügung zu haben und gleichzeitig so klein und handlich zu sein, dass man es immer mit dabei haben kann.

Auch wenn du mal keinen Strom mehr hast, dann funktioniert das Radio immer noch. Und wie geht das? Das Radio hat einen integrierten Li-Ion-Akku mit 1.200 mAh, dieser kann über das integrierte Solarpanel auf der Oberseite oder mittels eines Handkurbel-Generators aufgeladen werden. Natürlich kann man das Solar- und Dynamo-Koffer-
SOL 140 Radio rueckRadio SOL-1540 auch über ein USB-Kabel aufladen. Das ist natürlich die komfortable und auch schnellste Lösung, um den Akku aufzuladen (manchmal aber vielleicht auch nicht möglich). Ist der Akku einmal voll aufgeladen, so soll dieser bei mittlerer Lautstärke bis zu 14 Stunden Radio-Musik abspielen können. Laute Musik hören ist relativ, denn das Gerät verfügt nur über 1 Watt Spitzen-Musikleistung, die reicht aber absolut mehr als genug aus.

Aber das Gerät kann noch mehr... Von dem Li-Ion-Akku stehen anteilig als Powerbank 1.000 mAh zur Verfügung, um dann externe Geräte, wie zum Beispiel ein Smartphone jederzeit aufladen zu können. Auch lässt das Teil einen nicht im Dunkeln stehen, denn eine eingebaute LED-Taschenlampe sorgt für ausreichend Licht im Dunkeln und im Notfall kann hier auch eine SOS-Funktion mit Blinklicht und Alarmton aktiviert werden.

Etwas vernachlässigt finde ich den kombinierten Ein-/Ausschalter und Lautstärkeregler. Dieser fällt auf dem dunklen Gehäuse Ton in Ton nicht wirklich an der Seite auf und man muss schon genau hinsehen. Hier hätte man der Auffälligkeit wegen diesen vielleicht in weiß bedrucken sollen.

Übrigens, es ist ein Radio, nur ein Radio… Man kann damit über Antenne frei empfangbare Stationen auswählen, das Einstellrad ist dafür groß genug, auch für große Hände. Der Radioempfang funktioniert mit den üblichen Bandbreiten 87 - 108 MHz FM und 520 - 1710 kHz AM.

Übrigens, wer kennt denn überhaupt AM an einem Radio in Zeiten von Playlists, Streaming und immer und jederzeit und überall verfügbaren musikalischen Informationen? 

Und hier schließt sich am Ende jetzt der Kreis, warum GadgetsWelt.de sich in diesen Zeiten auch ein Radio ohne mp3-Player und WLAN angeschaut hat. AM, das bedeutet, bei diesem Radio den Mittelwellenempfang einstellen zu können. Am 31. Dezember 2015 wurde in Deutschland zwar die letzte Sendestation abgeschaltet, aber im Ausland senden wieder immer mehr Sender auf diesen Frequenzen nicht nur Musik, sondern hauptsächlich Informationen zum aktuellen Geschehen. Ein weiterer Vorteil der Mittelwelle ist die Reichweite, die je nach Wetterlage auch mal bis zu 1000 km betragen kann und so Informationen weit transportiert werden können.

Zum Schluss: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt übrigens jedem Haushalt ein solches Radio zu besitzen, damit man beispielsweise auch im Katastrophenfall jederzeit informiert werden kann. Möge dieser nur nie eintreten. 

 

Das "Solar- und Dynamo-Koffer-Radio SOL-1540" gibt es für echt sparsame 29,99 EUR Euro im PEARL Onlineshop.

(Sie werden mit dem Link zu PEARL weitergeleitet)

Fazit: Das SOL-1540 funktioniert einfach gut, ist durchdacht, klein, handlich und macht Sinn für jeden Haushalt.

 

Gadgetswelt Logo Kauftipp Radio SOL 1540

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hauptmenü

Anzeige

Sponsor / Partner

Platzieren Sie Ihr Logo hier, einen Partner-/Sponsortext oder auch beides. Fragen Sie einfach einmal nach...

Wer ist online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.