Suchen...

Socials


 

Viele haben eins, manche auch mehrere - ein iPad. Und viele schätzen die lange Ausdauer des internen Akkus. Aber es geht noch länger und vor allem, es geht auch umweltfreundlich.

Eine interessante Lösung biete das amerikanische Unternehmen Kudo mit dem „KudoCase“ - einer multifunktionellen Schutzhülle für ein iPad und mit vielen Möglichkeiten.
Herausragend aber ist die Ausdauerleistung…

Ein innovatives Konzept mit neuer Solartechnologie ermöglicht es, Licht in Energie umzuwandeln und soll so die Betriebszeiten mit dem iPad von bis zu beeindruckenden 10 Tagen zu ermöglichen.

Bei der neuen Solartechnik - der Solar-Ink-Technologie - wurden mittels einer leitfähigen Tinte auf der aus- und umklappbaren Oberseite des Gehäuses Photovoltaik-Zellen aufgebracht, die sowohl übliches Außenlicht und zusätzlich sogar das Licht der Innenbereiche in Energie wandeln können. Egal ob Innen- oder Außenbereich, ein wenig Licht soll ausreichen und schon soll der interne Akku des iPads geladen werden. Für mehr Energieeffizient, geht das iPad automatisch in StandBy-Modus, sobald man das Cover schließt und startet, sobald man diesen öffnet.

 Ein weiter BackUp-Akku wurde zusätzlich in das Schutzgehäuse integriert. Dieser Zusatzakku verfügt über eine unglaubliche Kapazität von 10.000 mAh und soll die durch Licht überschüssig geschaffene Energie zusätzlich speichern. Mit dieser Energie kann dann das iPad dann natürlich weiterhin mit Strom versorgt werden. Aber dieser Akku kann noch mehr leisten… Das Case verfügt über eine USB Power Out-Schnittstelle, mit der man direkt sein Telefon, Smartphone, Digitalkamera oder jedes über USB ladbare Gerät mit dem Solar KudoCase direkt aufladen kann.

Als weitere Schnittstelle wurde ein HDMI-Anschluss eingebaut, mit dem man das iPad dann direkt an einen Fernseher anschließen kann, um so z.B. Fotos oder Filme mit anderen zu teilen.

Eine witzige und zugleich sinnvolle Funktion ist der eingebaute „Whistle Locator“. Für den Fall, dass man sein iPad einmal nicht finden kann - einfach pfeifen und das KudoCase antwortet mit einem Piepen.

Umweltverträglichkeit und konsequent bis zum Ende durchdacht!
Sollte das Solarbetriebene KudoCase irgendwann wirklich nicht mehr benötigt werden, so kann das Gehäuse recycled werden, denn es wurde aus biologisch abbaubaren Korn gefertigt.
 

 

Das Case gibt es in schwarz für das iPad 2 und iPad 3 für rund 200,- USD. Derzeit leider ausverkauft, soll es ab Juni 2012 wieder erhältlich sein. Auch werden dann weitere Farben zur Verfügung stehen.




Quelle: Kudo

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsor / Partner

Platzieren Sie Ihr Logo hier, einen Partner-/Sponsortext oder auch beides. Fragen Sie einfach einmal nach...

Wer ist online

Aktuell sind 163 Gäste und keine Mitglieder online

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Datenschutzinformationen