Suchen...

Socials


iPhone 5 Besitzer kennen häufig nur ein Problem – einen Akku, der einfach immer zu schnell leer ist. Ein kleiner Teil dieser iPhone 5 User hat ein weiteres Problem, sie haben entweder kein Ladekabel dabei oder keine Steckdose ist in der Nähe, aber es müssen dringend noch ein paar Mail gelesen oder auch noch einmal schnell telefoniert werden...

Eine temporär schnelle Abhilfe könnte der „Reactor“ schaffen, der von der Gridcase Inc. jetzt auf der Crowdfunding-Plattform  Crowd Supply.com vorgestellt worden ist.

Der „Reactor“, das ist eine Schutzhülle für ein iPone 5, welches zusätzlich einen kleinen eingebauten Akku enthält (mit einer Kapazität von etwa 15% bis 20%, des der iPhones) und einen kleinen Generator, der mit einer Kurbel betrieben wird.

Wenn das iPhone 5 normal an einer Steckdose aufgeladen wird, so wird dieser Akku natürlich auch mit aufgeladen. Ist unterwegs der Akku des Phones einmal leer, so klappt man einfach nur die Kurbel am „Reactor Case“ hoch und beim Kurbeln wird die Energie vom Reactor-Akku in den internen Akku des iPhones übertragen. Gleichzeitig wird mit dem Kurbel auch neue Energie erzeugt. Nach Herstellerversprechen sollen für jede Minute, die man fleißig kurbelt, weitere 5 Minuten Gesprächszeit oder Onlinezeit drin sein. Zusammenfassend könnte man sagen, der „Reactor“ ist ein manuelles Notstromaggregat für dein iPhone 5.

Es ist auch geplant, den „Reactor“ noch für andere iPhone Modelle aufzulegen, sowie auch noch für die Samsung Galaxy Smartphones.

Wenn das Projekt erfolgreich beendet werden sollten, dann ist eine erste Auslieferung für November 2013 geplant, Early Birds können den „Reactor“ noch für 99,00 USD beziehen, ab dann soll das mobile Notstromaggregat 129,00 USD kosten. Das Gerät soll auch nach Europa geliefert werden, ob dann evtl. Versandkosten anfallen und wie hoch die wären, dass wird nicht gesagt
 




Quelle: Gridcase Inc. @ Crowd Supply
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsor / Partner

Platzieren Sie Ihr Logo hier, einen Partner-/Sponsortext oder auch beides. Fragen Sie einfach einmal nach...

Wer ist online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Datenschutzinformationen