Suchen...

Socials


Es gibt edle Chronometer, einfache Uhren, Multifunktions-Uhren, Uhren mit Kompass und Höhenmesser und noch viele andere Varianten – aber jetzt kommt Pebble. Eine Uhr, zwar noch nicht gebaut, aber sie wird es. Und es wird möglicherweise die Uhr für das 21. Jahrhundert sein.

Wieder einmal startet über die Crowdfunding-Plattform kickstarter.com ein interessantes Projekt, dessen Start am 28. Mai 2012 absolut gewiss ist -  Pebble!

Eigentlich planten die Entwickler das Projekt mit nur 100.000 USD in die Tat umzusetzen, die Resonanz auf Pebble aber ist unglaublich. Nach der Vorstellung am 11. April und nur neun Tage später, sind bereits Uhren im Wert von 5,1 Mio. USD vorbestellt worden.


Was ist eigentlich Pebbble und was macht diese Uhr aus...
Die Uhr ist zunächst eigentlich „nichts“, erst Apps erwecken Pebble zum Leben.
Denn diese Uhr soll die Fähigkeit besitzen, stufenlos angepasst werden zu können, verschieden Uhrendesigns können installiert werden und auch Apps für diverse Funktionen sollen sich auf ihr installieren lassen.

Geplant sind z.B. Apps für Radfahrer, die Pebble dann als einen Fahrrad-Computer verwenden können. Durch Zugriff auf GPS-Daten mittels Smartphone werden Daten zu Geschwindigkeit, Distanz und Tempo erfasst und auf dem Display von Pebble angezeigt.
Sportler aufgepasst: Auch Läufer bekommen ähnliche Informationen zu Geschwindigkeit, Distanz und Tempo mit der Uhr am Handgelenk angezeigt.

 

In Kombination mit einem anderen Anbieter soll es z.B. eine spezielle App für Golfer geben, die den Golfern dann als Entfernungsmesser diesen dienen soll; 25.000 Golfplätze weltweit sollen unterstützt werden. Nach Angabe des Herstellers befinden sich viele weitere Apps in der Planung.

Damit das auch alles funktioniert, verbindet sich Pebble mit iPhones und Android-Smartphones ganz einfach via Bluetooth.
Aber Pebble kann noch mehr...

Neben allen möglichen Funktionen und vielen geplanten Apps informiert die Uhr den Benutzer am Handgelenk mit einer stillen Vibration über eingehende Anrufe, E-Mails und Nachrichten.

 

Wer planen sollte, Pebble zu kaufen, der muss einen Anschaffungspreis von 150,- USD plus 15,- USD für den internationalen Versand einplanen.

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsor / Partner

Platzieren Sie Ihr Logo hier, einen Partner-/Sponsortext oder auch beides. Fragen Sie einfach einmal nach...

Wer ist online

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Datenschutzinformationen